Die Sternwarte verfügt über einen 2016 neu gestalteten Hörsaal mit Beamer und Leinwand, in dem bis zu 100 Zuschauer Platz finden. Weiterhin stehen auch ein Seminarraum sowie ein Tagungsraum zur Verfügung. Im Gebäude der Sternwarte befindet  sich außerdem eine Bibliothek mit astronomischer Fachliteratur und verschiedenen Fachzeitschriften.

Auf dem Gelände der Sternwarte existieren zwei Fernrohrkuppeln. In der großen Kuppel befindet sich das Meade LX200  14" f/10 - GoTo Teleskop, welches zur öffentlichen Beobachtung des Sternenhimmeles sowie Planeten und Sternhaufen genutzt werden kann. Für die öffentliche Beobachtung steht außerdem ein Doppelrefraktor – Binokular und für die Sonnenbeobachtung ein Coronado PST Sonnenteleskop (H – Alpha) zur Verfügung. In der zweiten Kuppel ist das Meade 16“ Dobson welches über eine CCT Kamera der professionellen Astrofotografie sowie der Funkstrecke zwischen Kuppel und Hörsaal dient.