Leben und Wirken des Amateurastronomen Brund-H. Bürgel

, Donnerstag

Zeit: 19:30 – 20:30 Uhr

Ort: Hörsaal Sternwarte Sohland

In dem Vortrag wird der Namenspatron der Sternwarte- Sohland vorgestellt. Bürgel (1875-1948) war eine besondere astronomische Persönlichkeit und Wissenschaftsjournalist. Er wird als Meister der volkstümlichen Astronomie bezeichnet. Sein Anliegen: astronomische Bildung für alle Schichten der Bevölkerung und insbesondere für junge Menschen ist unerlässlich. Er schrieb 22 Bücher die in neun Sprachen und in einer Auflage von 2 Millionen erschienen. Besonders erwähnenswert sind folgende Bücher: "Aus fernen Welten", "Menschen untereinander"," Du und das Weltall", "Doktor Ulebule". Neben seiner schriftstellerischen Arbeit hielt er 2000 astronomische Vorträge in 350 Orten von Deutschland. Dem Bürgelanliegen entsprach die Namensgebung der Sternwarte in Sohland. Der Vortrag wird lebendig, humorvoll und aussagekräftig vom Bürgelverehrer Wolfgang Knobel gehalten.

» Zurück